Wirtschaftsförderung

Wenn es den Unternehmen in unserer Stadt gut geht, geht es uns allen gut, denn dann ist die Stadtkasse in der Regel erfreulich gefüllt. Wirtschaftsförderung dient damit allen Bürgerinnen und Bürgern dieser Stadt.

Das ist mir wichtig:

  • Unseren Unternehmern, Einzelhändlern und Gastronomen unbürokratisch durch die Krise helfen
  • Entwicklung und Bevorratung mit Gewerbeflächen
  • Unterstützung von Unternehmern, Unternehmensgründern und Start-Ups
  • Strukturwandel beobachten – Aus- und Weiterbildung ortsnah ermöglichen
  • Verlass auf niedrige Gewerbesteuerhebesätze

Krise bewältigen

Die Corona-Pandemie und ihre Folgen haben zu einer beispiellosen wirtschaftlichen Krise geführt, die auch die Unternehmen unserer Stadt hart getroffen hat. Viele Menschen sind in Kurzarbeit. Umso wichtiger, dass wir die Rahmenbedingungen hier vor Ort so gestalten, dass unsere Unternehmen, Einzelhändler und Gastronomen möglichst gut durch die Krise kommen und sich auch weiter entwickeln können. Jüngst hat der Rat der Stadt sich dazu auf ein Maßnahmenpaket zur unbürokratischen Hilfe verständigt. Es geht aber noch mehr, und so hoffe ich, dass auch die anderen Parteien unserem CDU-Antrag zur Unterstützung des örtlichen Einzelhandels im August zustimmen werden.

Neue Gewerbegebiete entwickeln

Die Bevorratung mit Gewerbeflächen ist wichtig, um unseren Unternehmen auch Expansion zu ermöglichen. Zudem soll die Stadt Harsewinkel weiterhin attraktiv für die Ansiedelung neuer Unternehmen sein – aber bitte nachhaltig und mit Augenmaß.

Unterstützung von Unternehmern, Unternehmensgründern und Start-Ups

Unternehmensgründer und Start-Ups sollen zukünftig nach meiner Vorstellung durch die Verwaltung unbürokratisch unterstützt werden. Warum nutzen wir Leerstandsimmobilien nicht zum Beispiel zur Einrichtung von Co-Working Büros für die Start-Up-Szene ? Ebenso kann ich mir eine Unterstützung unserer Unternehmer bei der Suche und Anwerbung nach Fachkräften und Auszubildenden vorstellen.

Strukturwandel durch Digitalisierung begleiten

Auch unsere Unternehmen vor Ort werden durch Digitalisierung und Automatisierung einen Strukturwandel erleben. Unternehmen und Arbeitsplätze werden sich verändern. Die Corona-Pandemie kann diesen Strukturwandel beschleunigen, darauf müssen wir uns vorbereiten. Deshalb ist es wichtig, dass auch hier vor Ort geguckt wird, dass ausreichend Ausbildungsplätze und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen, die unsere Bürgerinnen und Bürger benötigen, um sich für den Arbeitsmarkt der Zukunft zu qualifizieren.

Verlässlich niedriege Gewerbesteuer

Unsere Hebesätze für die Gewerbesteuer sollen stabil niedrig bleiben. Darauf müssen die Unternehmen vor Ort vertrauen können.

Open chat